Eine Datei oder einen Ordner umbenennen

You can change the name of a file or folder in just a few easy steps.

So benennen Sie eine Datei oder einen Ordner um:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Objekt und wählen Sie Umbenennen oder wählen Sie die Datei aus und drücken Sie F2.

  2. Geben Sie den neuen Namen ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie eine Datei umbenennen, ist nur der erste Teil des Namens markiert, nicht aber die Dateiendung (der Teil nach ».«). Die Endung zeigt für gewöhnlich an, um welchen Dateityp es sich handelt (zum Beispiel ist Datei.pdf ein PDF-Dokument), also werden Sie sie normalerweise nicht ändern wollen. Wenn Sie auch die Endung ändern wollen, markieren Sie den gesamten Dateinamen und ändern Sie ihn.

Wenn Sie die falsche Datei umbenannt haben oder die Umbenennung nicht korrekt war, können Sie die Umbenennung rückgängig machen. Klicken Sie dazu sofort auf den Zahnrad-Knopf in der Werkzeugleiste und wählen Sie Rückgängig, um den vorherigen Namen wiederherzustellen.

Gültige Zeichen für Dateinamen

Sie können in Dateinamen jedes Zeichen außer / (Schrägstrich) verwenden. Manche Geräte verwenden aber ein Dateisystem, das weitere Einschränkungen bei Dateinamen vorsieht. Daher sollten Sie folgende Zeichen in Dateinamen vermeiden: |, \, ?, *, <, ", :, >, /.

If you name a file with a . as the first character, the file will be hidden when you attempt to view it in your Documents folder.

Häufige Probleme

Der Dateiname wird bereits verwendet

Sie können nicht zwei Dateien oder Ordner mit demselben Namen im selben Ordner haben. Wenn Sie versuchen, einer Datei einen Namen zu geben, der in diesem Ordner bereits existiert, wird die Dateiverwaltung das nicht zulassen.

Bei Datei- und Ordnernamen wird Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt. Zum Beispiel ist der Dateiname DATEI.txt nicht dasselbe wie datei.txt. Solche unterschiedlichen Dateinamen zu verwenden ist zwar erlaubt, aber nicht empfehlenswert.

Der Dateiname ist zu lang

In einigen Dateisystemen können Dateinamen nicht länger als 255 Zeichen sein. Diese Einschränkung betrifft nicht nur den Dateinamen selbst, sondern auch den Pfad zur Datei (zum Beispiel /home/hans/Dokumente/Arbeit/Dienstreisen/…). Daher sollten Sie lange Datei- und Ordnernamen vermeiden, soweit möglich.

Die Option zum Umbenennen ist ausgegraut

If Rename is grayed out, you do not have permission to rename the file. You should use caution with renaming such files, as renaming some protected files may cause your system to become unstable.