Einen Druckauftrag abbrechen, anhalten oder freigeben

Sie können einen ausstehenden Druckauftrag abbrechen und in den Druckereinstellungen aus der Warteschlange entfernen.

Einen Druckauftrag abbrechen

Falls Sie unabsichtlich den Druck eines Dokuments gestartet haben, können Sie den Druck abbrechen, um nicht unnötig Tinte und Papier zu verbrauchen.

So brechen Sie einen Druckauftrag ab:

  1. Type "Settings" into the global search bar on your desktop. Click on the resulting Settings icon, or press Enter, to open.

  2. Klicken Sie auf Drucker.

  3. Klicken Sie auf den Knopf Aufträge anzeigen auf der rechten Seite des Dialogs Drucker.

  4. Brechen Sie den Druckauftrag ab, indem Sie auf den Stopp-Knopf auf den Start-Anhalten-Stopp-Symbolen klicken.

Falls dadurch der Druckvorgang entgegen aller Erwartungen nicht abgebrochen wird, versuchen Sie, die Abbrechen-Taste an Ihrem Drucker gedrückt zu halten.

Als letzter Ausweg, insbesondere wenn es sich um einen großen Druckauftrag handelt, entfernen Sie das Papier aus dem Papiervorrat des Druckers. Der Drucker sollte dann erkennen, dass kein Papier mehr vorhanden ist und den Druckvorgang daraufhin abbrechen. Nun können Sie versuchen, den Druckvorgang erneut abzubrechen oder den Drucker aus- und wieder einzuschalten.

Seien Sie vorsichtig, um den Drucker nicht zu beschädigen. Wenn Sie sehr kräftig am Papier ziehen müssten, um es zu entfernen, dann sollten Sie es doch lieber dort lassen, wo es ist."

Einen Druckauftrag anhalten und freigeben

Wenn Sie Druckaufträge pausieren oder löschen wollen, können Sie zu den Druckaufträgen in den Druckereinstellungen gehen und den entsprechenden Knopf drücken.

  1. Type "Settings" into the global search bar on your desktop. Click on the resulting Settings icon, or press Enter, to open.

  2. Klicken Sie auf Drucker.

  3. Klicken Sie auf Aufträge anzeigen auf der rechten Seite des Drucker-Dialoges und pausieren oder löschen Sie die Aufträge nach Ihren Bedürfnissen.